Worauf RZ-Verantwortliche beim Bau von Rechenzentren achten sollten

20.02.2017

Eine Zertifizierung nach ISO 27001 gehört heute zum Standard für den pro­fessionellen RZ-Betrieb. Auch Informations­sicherheits­management­systeme (ISMS) werden bereits in vielen Data­centern umgesetzt.

Selbst ein gut gelebtes ISMS reicht jedoch alleine nicht aus, um ein Rechenzentrum wirklich ausfallsicher zu betreiben. Zudem sind noch immer die Planungs­grundlagen für die IT-Sicherheit in der RZ-Infrastruktur in zu vielen Unter­nehmen ungenügend. Nicht umsonst zählen zu den häufigsten Fragen: Wie sicher ist die IT-Infrastruktur wirklich? Was muss beachtet werden, um eine sichere RZ-Infrastruktur zu bauen? Welcher echte Mehrwert ergibt sich durch ein General­unternehmen als Partner? Die Antworten können umso detaillierter ausfallen, je genauer und übersichtlicher der Sicherheits­bereich im Rechen­zentrum geplant wird. (...weiterlesen)


Markus Schäfer

Über den Autor

Markus Schäfer ist Data Center Expert und Vertriebs­leiter bei proRZ. Das Unter­nehmen ist eine der fünf Töchter der inter­national agierenden DATA CENTER GROUP und ver­fügt als un­ab­hängiges Fach­planungs­unternehmen über langjährige und um­fassende Praxis­erfahrung in der IT und Bau­physik. Das Leistungs­spektrum des Unternehmens umfasst die Planung und Realisierung von Datacentern, Server­räumen und IT-Outdoor-Rechen­zentren jeder Größe.

 

Broschüren
Newsletter
Kontakt
 
 
 

Kontaktadresse

 
 

DC-Datacenter-Group GmbH
In der Aue 2
57584 Wallmenroth
Germany

info(at)datacenter-group.de

Phone: +49 2741 9321-0
Fax: +49 2741 9321-111

 
 

Data Center Group

Töchter der Firma

Data Center Group

Töchter der Firma

Data Center Group
proRZ
RZingcon
SECUrisk
RZservice
RZproducts